Ein Windpark bei Bremerhaven: Servicevalue hat die Nachhaltigkeit der Finanzdienstleister untersucht. Foto: Getty Images

Servicevalue-Studie

Das sind die 26 nachhaltigsten Versicherer und Finanzdienstleister

Servicevalue hat für Focus-Money 115 Finanzdienstleister – Bausparkassen, Direktbanken sowie unterschiedliche Versicherer - in Sachen ökologische und ethische Grundsätze unter die Lupe genommen. Die Forscher haben insgesamt 24.867 Kundenstimmen zu den untersuchten Unternehmen ausgewertet und dabei auf folgende fünf Aspekte geachtet:

  • Ökonomische Nachhaltigkeit
  • Sozial verantwortliches Handeln
  • Ökologische Nachhaltigkeit
  • Nachhaltige Mitarbeiterorientierung
  • Nachhaltige Kundenorientierung.

Die Kundenurteile je Unternehmen wurden auf einer Zustimmungsskala von 1 = „trifft voll und ganz zu“, 2 = „trifft eher zu“, 3 = „trifft eher nicht zu“ und 4 = „trifft überhaupt nicht zu“ platziert. Darsu ermittelten die Forscher für jeden der fünf Aspekte einen Durchschnittswert. Das Gesamturteil ergibt sich aus dem Mittelwert über die Durchschnittswerte der fünf Aspekte.

„Ein „gut“ erhalten alle Unternehmen, die einen überdurchschnittlichen Wert erzielt haben“, schreiben die Forscher. Firmen, die wiederum über dem Durchschnitt der mit „gut“ bewerteten Unternehmen liegen, erhalten ein „sehr gut“. Welche das sind, entnehmen Sie bitte folgender Tabelle: 

Gesamt-Ranking der Finanzdienstleister:

Quelle: Servicevalue

Mehr zum Thema
Umfrage85 Prozent der Investmentmanager beachten ESG-Kriterien Beraten von Geneon-ProfisBank für Vermögen bietet nachhaltige Fonds-Vermögensverwaltungen an Unter Leitung von Rob MarshallM&G baut Nachhaltigkeitsteam auf