Shedlin: Neuer Name, neue Fonds

//
Die Nürnberger Shedlin Capital benennt ihren Dachfonds Patriarch My Finance Total Return (WKN: A0EQ07) in Shedlin Warrior Fund um. Damit macht die Gesellschaft ihre Umstrukturierung nach außen deutlich: Der Nürnberger Vermögensverwalter hat sich aus dem Beratungsunternehmen My Finance abgespalten.

Shedlin plant, mit zwei weiteren Dachfonds an den Markt zu kommen: Der Defender (englisch: Verteidiger) verfolgt eine defensivere Anlagepolitik als der Warrior (englisch: Krieger). Daher kommen neben Aktienfonds auch Renten- und Geldmarktfonds sowie Zertifikate für den Dachfonds in Frage. Noch konservativer ist der Regulator (englisch: Regler) ausgerichtet. Hier spielen Aktieninvestments kaum eine Rolle.

Die Fonds befinden sich derzeit in der Zulassung für den Vertrieb in Deutschland.

Mehr zum Thema