Sieben Asien-Fonds auf einen Streich

//
Allianz Global Investors hat eine ganze Palette von Asien-Fonds ihres Aktienmanagers RCM in Luxemburg geklont. Die sieben Fonds sind ab sofort auch in Deutschland zugelassen, darunter sind Länderfonds für Singapur (ISIN: LU0348792903), Malaysia (LU0348771659), die Philippinen (LU0348788117), Hongkong (LU0348735423) und Japan (LU0348751388).

Aushängeschild des Angebots ist der RCM Oriental Income Fund (LU0348783233). Stuart Winchester managt den Fonds seit Auflage im Februar 1994 von Hongkong aus. In 14 Jahren hat Winchester nur zweimal seine Benchmark, den MSCI AC Asia Pacific Index verfehlt. Der Kanadier darf im gesamten asiatisch-pazifischen Raum inklusive Japan investieren. Zudem darf er bis zu 50 Prozent Renten, Wandelanleihen und Cash beimischen. Zurzeit liegt seine Aktienquote bei 60 bis 65 Prozent.

Mehr zum Thema