Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
OVB-Hauptverwaltung in Köln

OVB-Hauptverwaltung in Köln

Signal Iduna stellt neuen OVB-Aufsichtsratschef

//
Neben Johnigk sind Frank Grund und Jan De Meulder neu in dem Gremium. Grund ist Vorsitzender des Vorstands der Basler Versicherungen, der Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG und der Deutscher Ring Sachversicherungs-AG. Der belgische Versicherungsmathematiker Jan De Meulder ist Leiter des Konzernbereichs International in der Konzernleitung der Baloise Group.

Unverändert weiterhin im Aufsichtsrat der OVB Holding AG verbleiben Jens O. Geldmacher als stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats und Mitglied des Konzernvorstands der Signal Iduna Gruppe, sowie Christian Graf von Bassewitz, Bankier im Ruhestand, und Winfried Spies, Vorsitzender des Vorstands der Generali Versicherungen.

Zum Ablauf der Hauptversammlung am 11. Juni waren die langjährigen Aufsichtsratsmitglieder Wolfgang Fauter und Marlies Hirschberg-Tafel ausgeschieden. Sie gehörten dem Gremium seit der Umwandlung zur Aktiengesellschaft im Dezember 2000 an.
Bei der deutschen Konzerntochter OVB Vermögensberatung AG kommt es ebenfalls zu Änderungen im Aufsichtsrat: Marlies Hirschberg-Tafel, Wolfgang Fauter und Uwe Neubüser haben ihre Mandate niedergelegt. Ihnen werden Christian Graf von Bassewitz, Frank Grund und Jan De Meulder folgen. Auch hier übernimmt Michael Johnigk künftig den Aufsichtsratsvorsitz.

Die Veränderungen im Aufsichtsrat stehen im Zusammenhang mit der Neuordnung der Beteiligungsverhältnisse an der OVB, an der der Deutsche Ring beteiligt ist. Im Zuge der lang umstrittenen Entflechtung der Deutschen Ring Gruppe hatten sich die beteiligten Versicherer Baloise und Signal Iduna auf eine neue Anteilseignerstruktur bei OVB geeinigt.

Mehr zum Thema
Signal Iduna: Angebot für OVB-Minderheitsaktionäre
Signal Iduna und Baloise einigen sich auf Neuordnung des Deutschen Ring
OVB: Provisionserlöse fallen um 22 Prozent
nach oben