Single Family Office

Im Einklang mit UN-Nachhaltigkeitszielen

M&G startet startet nachhaltigen Multi-Asset-Fonds

M&G Investments legt einen neuen Multi-Asset-Fonds auf, der ESG-Faktoren berücksichtigt. Im Fokus stehen Unternehmen, die einen positiven gesellschaftlichen Effekt im Einklang mit den Nachhaltigkeitszielen der UNO erwarten lassen. [mehr]

Family Offices und Institutionelle im Fokus

Fintech Amun holt Mark Rodino für neue Kryptoasset-ETPs

Das Fintech Amun hat Mark Rodino an Bord geholt. Der Neuzugang soll sich um den Vertrieb der neuen Kryptoasset-ETPs der Schweizer kümmern, darunter den Amun zufolge ersten kryptobasierten ETP auf die Six Swiss Exchange. Zielgruppe sind in erster Linie Family Offices und Institutionelle. [mehr]

Fokus aus Private Equity und Immobilien

Wealthcap legt Dachfonds-Produktfamilie für Instis auf

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft Wealthcap hat eine Dachfonds-Produktfamilie aufgelegt. Das Angebot richte sich an institutionelle Anleger, die keinen oder begrenzten Zugang zu Zielfonds aus Private Equity und Immobilien haben. [mehr]

Daniel Theilen arbeitet seit 1. Oktober als Senior-Kundenberater für institutionelle Großkunden bei Union Investment. Er kommt von Feri Trust und soll vor allem für die Kundengruppe Corporates und Family Offices tätig werden. [mehr]

Sandra Wieser arbeitet künftig für die V-Bank. Als Leiterin Kontoservice soll die 38-Jährige vor allem die Digitalisierungsstrategie des Instituts voranbringen. [mehr]

Für Institutionelle und Intermediäre

BNY Mellon IM bringt Multi-Asset-Fonds nach Deutschland

BNY Mellon Investment Management weitet sein globales Multi-Asset-Angebot für deutsche Investoren aus: Der Fonds ist eine auf Euro lautende Version des in Großbritannien domizilierten Newton Multi-Asset Income Fund. Portfoliomanager ist Paul Flood von der BNY-Mellon-Tochter Newton IM. [mehr]

[TOPNEWS]  Invesco-Studie zu Anleiheinvestoren

Institutionelle erwarten Ende der Ruhe an den Zinsmärkten

Invesco hat seine erste Studie zum Anlageverhalten von Anleiheinvestoren vorgelegt. Demnach sieht die Mehrheit der Befragten die Weltwirtschaft zwar auf dem Weg der Erholung, erwartet aber nicht die typische Normalisierung nach einem Abschwung. Sorgen bereiten strengere Regulierung, alternde Bevölkerungen und geopolitische Unsicherheiten. [mehr]

Paukenschlag in Bremen: Der ehemalige Chefanalyst der Bremer Landesbank (BLB), Folker Hellmeyer, wird Gesellschafter und Chefanalyst der von seinen ehemaligen BLB-Kollegen gegründeten Fondsboutique Solvecon Invest. Der Finanzpartner ist eine Unternehmerfamilie aus Bocholt. [mehr]