SISF Euro Corporate Bond: Rentenfonds vollzieht Kurswechsel nach dem Krisenjahr

//
„Was die Ausgabe von Unternehmensanleihen betrifft, war 2009 bisher ein Rekordjahr“, sagt Adam Cordery. Der Manager des Schroder ISF Euro Corporate Bond Fonds war an vielen neuen Emissionen beteiligt. „Darunter gab es auch eine große Zahl hochwertiger Unternehmensanleihen, die zu sehr weiten und attraktiven Spreads angeboten wurden“, erklärt Cordery.

Gute Schuldner stehen im Fokus

Der Schroder ISF Euro Corporate Bond Fonds investiert in auf Euro lautende Unternehmens- und Staatsanleihen. Dabei konzentriert sich der Fondsmanager auf Unternehmensanleihen, die von Schuldnern mit guter bis sehr guter Bonität (Investment Grade) ausgegeben wurden.

Bis zu 20 Prozent des Fondsvermögens können jedoch auch in Wertpapiere mit geringer Bonität, Schwellenmarktanleihen oder Wandelanleihen investiert werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, bis zu 20 Prozent in Barmittel und Staatsanleihen anzulegen. Auch derivative Finanzinstrumente können eingesetzt werden.  

Bei seinen Allokationsentscheidungen orientiert sich Cordery sowohl an Marktbewertungen wie beispielsweise dem BIP-Wachstum als auch an unternehmerischen Fundamentaldaten.

Derzeit ist der Fonds hauptsächlich in Unternehmen aus dem Industriesektor (33,8 Prozent des Fondsvermögens) sowie in Finanzinstitute (27,6 Prozent) investiert. Geografische Schwerpunkte bilden Frankreich (23 Prozent) und Großbritannien (16 Prozent), mit Abstand gefolgt von den Niederlanden (10,6 Prozent), den USA (8,2 Prozent) und Deutschland (7,7 Prozent).

„Den größten Teil des Jahres 2008 waren wir Unternehmensanleihen gegenüber vorsichtig und bezogen daher eine stark defensive Stellung“, erklärt Cordery. 2009 habe er jedoch die aufkeimenden Möglichkeiten in den zyklischen Bereichen des Marktes erkannt.

„Wir sind jetzt vollständig in Unternehmensanleihen investiert“

Daraufhin hat der Fondsmanager sein Engagement bei einer Reihe von nachrangigen Finanzpapieren und ausgewählten Handelsunternehmen verstärkt. „Auf Portfolioebene haben wir den Kurs gewechselt und sind jetzt vollständig in Unternehmensanleihen investiert“, sagt er.

Seit Anfang des Jahres hat der Fonds eine Performance von 12 Prozent erzielt und den Vergleichsindex Iboxx Eur Corp TR damit 1,2 Prozentpunkte hinter sich gelassen. Im Krisenjahr 2008 hat er mit einem Minus von 0,3 Prozent den Vergleichsindex um 3,7 Prozentpunkte geschlagen.

Fondsmanager: Adam Cordery
Auflage: Juni 2000
WKN: 577 941
Anlageklasse: Renten Euro international
Gesellschaft: Schroders