Themen
TopThemen
Fonds
Datentools
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)

Themen-Experte
Megatrends

Themen-Experte
Megatrends

In Singapur gehören Flugtaxis wie der Volocopter, schon zum Stadtbild: Mobilität in Metropolen ist eines der Zukunftsthemen. | © Getty Images Foto: Getty Images

Smart Cities

24 Stunden in der Stadt der Zukunft

Die Hälfte der Weltbevölkerung lebt in urbanen Räumen. Städte müssen daher nachhaltiger werden und die Lebensqualität ihrer Bewohner verbessern. Schauen wir uns einen typischen Tag im Leben eines Stadtbewohners an, um zu erfahren, wie das funktionieren kann:

Mark ist 34 Jahre alt. Er ist Freiberufler und lebt in einer der modernen Smart Cities.

8.15 Uhr – Eine Sharing-Gesellschaft

Montagmorgen. Mark hat es wie immer eilig, zur Arbeit zu kommen. Um Zeit zu sparen und den Menschenmassen in den öffentlichen Verkehrsmitteln zu entgehen, nutzt er eine Car-Sharing-App. In nur 15 Minuten ist er bei der Arbeit.

Bedeutung der Sharing Economy für den Mobilitätssektor:

[1] BCG-Analyse, 2016
[2] Quelle: Deloitte, 2017 

9.00 Uhr – Kontaktlos Kaffeetrinken

Mark braucht jeden Morgen einen Kaffee, um in die Gänge zu kommen. Er hat selten Bargeld dabei, deshalb bezahlt er mit seiner kontaktlosen Karte.

Wachstum des globalen Marktes für kontaktloses Bezahlen:

[1] Allied Market Research, Global Opportunity Analysis and Industry Forecast, 2017–2023, Juli 2017.

9.15 Uhr – Der Tag kann beginnen

Mark gehört zu der immer größer werdenden Gruppe von Arbeitskräften, die sich ein flexibles Büro teilen. Als Freiberufler ist er es gewohnt, alle paar Wochen das Büro zu wechseln, damit er immer in der Nähe seiner Kunden ist.

Co-Working-Branche in Zahlen:

Quelle: Eigene Daten von Instant, Deskmag ‚2018 Global Coworking Forecast‘.

12.30 Uhr – Der Hunger kommt

Zeit zum Mittagessen. Mark hat ein Meeting nach dem anderen, deshalb bestellt er sein Essen online. Heute hat er Lust auf vietnamesische Küche. Die Auswahl ist groß – einige Lieferservices bieten Mahlzeiten aus mehr als 60 Restaurants an.

nach oben