„Besser wird’s nicht mehr“ ist die diesjährige Analystenumfrage von Fidelity betitelt. Das Umfeld für Unternehmen ist exzellent und entsprechend gut ist die Stimmung in den Chefetagen. Die Investitionsbereitschaft wächst, die Bilanzen bleiben dabei solide. [mehr]

Die Aktienkurse schwanken, die US-Zentralbank zieht die Zinsen an, neue Zölle behindern den Freihandel. Ertragsorientierte Multi-Asset-Fonds trotzen Widrigkeiten mit konsequentem Risikomanagement und konzentrieren sich auf Zins- und Dividendenerträge. [mehr]

Das Zins- und Anlageumfeld bleibt herausfordernd, mit absoluter Sicherheit lässt sich derzeit keine positive Rendite erzielen. Nick Peters, Multi-Asset-Fondsmanager bei Fidelity, sieht Laufzeitfonds als Ausweg: Sie zielen auf planbare Erträge bei geringem Risiko. Moderne Angebote verfolgen Multi-Asset-Strategien und können jederzeit auf Veränderungen an den Märkten reagieren. [mehr]

Interview mit Ronald Slattery

Warum Japan auf dem richtigen Weg ist

Japan bewegt sich: Das Land ist wirtschaftlich erstarkt, die Unternehmen haben sich auf den demografischen Wandel eingestellt und ihre Gewinne gesteigert. Im Interview erklärt Ronald Slattery, Manager des Fidelity Japan Advantage Fund, inwieweit Chinas Wirtschaftsboom Japan nützt, wieso Shinzo Abe kein Heilsbringer ist und warum er seine Anlagekriterien variabel hält. [mehr]

[TOPNEWS]  Künstliche Intelligenz

China will alle anderen abhängen

Mehr Rechnerleistung, immense Speicher, eine stetig wachsende Datenflut und breite Vernetzung sind die Nährstoffe für künstliche Intelligenz. Lernende Maschinen beginnen, viele Branchen zu erobern. China will bei diesen Zukunftstechnologien ganz vorne mitspielen. [mehr]

„Eine erste Analyse des Vertragswerks zeigt: Der große Wurf ist nicht gelungen“, kommentiert Christian von Engelbrechten, Fondsmanager des Fidelity Germany Fund, die möglichen Auswirkungen des Koalitionsvertrags auf die deutsche Wirtschaft. Wo sieht er Chancen? Wo lauern Risiken? [mehr]

[TOPNEWS]  Abenomics zeigen Wirkung

Investoren sind zu skeptisch gegenüber Japan

Fidelity-Investmentstratege Takashi Maruyama freut sich über steigende Bierpreise in Japan. Doch nicht nur die Hoffnung auf etwas mehr Inflation, sondern auch gute Wirtschaftsdaten und vergleichsweise niedrige Bewertungen sprechen für japanische Aktien. [mehr]

Der jüngste Sell-Off an den Märkten erklärt sich mit den Lohnsteigerungen in den USA, argumentiert David Buckle, Head of Investment Solutions Design bei Fidelity. Anleger sollten sich nicht nur auf erhöhte Volatilität einstellen, sondern auch auf zunehmenden Preisauftrieb. [mehr]

Fondspalette

Fonds Auflegung Volumen
in Mio.
Perf. 3 Jahre
Fidelity European Growth Fund 01.10.1990 7.681 EUR 10,3 Info
Fidelity Global Technology Fund 01.09.1999 2.295 EUR 54,1 Info
Fidelity Germany Fund 01.10.1990 1.135 EUR 7,1 Info
Fidelity Global Demographics Fund 12.04.2012 386 EUR 15,8 Info
Fidelity Global Dividend Fund 30.01.2012 3.755 EUR 2,6 Info
Fidelity Zins & Dividende 17.11.2014 3.876 EUR -7,0 Info
Fidelity Rentenanlage Klassik 26.07.2013 364 EUR -5,2 Info
Fidelity Flexible Bond Fund 28.09.2016 267 EUR n.v. Info