Suche
Lesedauer: 4 Minuten

Unsere Fonds-Suche So finden Sie nachhaltige Fonds schnell und einfach

Mann im Grünen
Mann im Grünen: Das Investment hilft allen Lesern, die besten nachhaltigen Fonds zu finden. | Foto: Pexels / Fauxels

Mit unserer Fonds-Suche finden Sie einfach und schnell aktive Fonds, ETFs und Indexfonds. Ihre Suchergebnisse können Sie dann dank vieler Fondskennzahlen ordnen. Und mittels der Fondsauswahl steigen Sie zudem mit wenigen Klicks in den Vergleich von bis zu fünf Fonds ein. Neu in der Fonds-Suche ist die Möglichkeit, Fonds mit dem Morningstar ESG-Rating herauszufiltern.

Was ist das Morningstar ESG-Rating?

Das Morningstar ESG-Rating ist eine verlässliche und objektive Methode für Anleger, um zu sehen, wie mehr als 24.000 Fonds die Herausforderungen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Corporate Governance (ESG) meistern.

Die im August 2016 eingeführten und im Dezember 2019 aktualisierten Morningstar ESG-Ratings werden anhand eines Fünf-Globen-Systems ausgedrückt. Dieses zeigt, ob die Anlage am unteren Ende des Ratings für ihre Branchengruppe (ein Globus), unterdurchschnittlich (zwei Globen), durchschnittlich (drei Globen), überdurchschnittlich (vier Globen) oder am oberen Ende (fünf Globen) ihres Branchengruppen-Ratings liegt.

Sie finden die ESG-Globen von Morningstar direkt in der Fonds-Suche. Die Ratings werden monatlich veröffentlicht.

Das Auswahlfeld in der Fonds-Suche

Das ESG-Rating von Morningstar fußt auf zwei Komponenten

Jedes Unternehmen im Portfolio des Fonds wird auf einer Skala von 0 bis 100 im Vergleich zu anderen Firmen in seiner globalen Branchen-Peer-Gruppe bewertet. Daher kann es vorkommen, dass zwei Unternehmen, die die gleiche Punktzahl haben, aber zu unterschiedlichen Peer-Gruppen gehören, keine gleichwertige Leistung in den Bereichen Umwelt, Soziales und Corporate Governance (ESG) aufweisen.

Ein Wert von 50 bedeutet, dass das Unternehmen im Vergleich zu seiner Vergleichsgruppe als durchschnittlich eingestuft wird. Ein Wert von 70 oder höher bedeutet, dass das Unternehmen mindestens zwei Standardabweichungen über dem Durchschnitt seiner Vergleichsgruppe liegt. Eine Punktzahl von 30 oder weniger bedeutet, dass das Unternehmen mindestens zwei Standardabweichungen unter dem Durchschnitt seiner Vergleichsgruppe liegt.

Mindestens die Hälfte des verwalteten Vermögens (AUM) eines Portfolios muss einen ESG-Score für das Unternehmen aufweisen, damit das Portfolio Punkte für die Nachhaltigkeit erhält.

Das Morningstar ESG-Rating nimmt dann diese Punktzahl des Portfolios und zieht Punkte für kontroverse ESG-bezogene Themen ab, die Unternehmen im Portfolio haben können. Zu solchen Kontroversen gehören Vorfälle, die sich auf die Umwelt und die Gesellschaft auswirken, etwa Ölverschmutzungen, Klagen von Mitarbeitern oder externe Ereignisse, die das Unternehmen betreffen.

Das sind die 5 besten Fonds 2021 mit Top-ESG-Rating

Suchergebnis vom 7. Dezember 2021
  1. Fiera Capital US Equity Fund B USD (IE00BZ60KM07)
  2. Fiera Capital US Equity Fund C USD (IE00BZ60KN14)
  3. Brown Advisory US Sustainable Growth Fund C USD Dis (IE00BF1T7439)
  4. Brown Advisory US Sustainable Growth Fund C USD Acc (IE00BF1T7322)
  5. Fiera Capital US Equity Fund B EUR (IE00BZ60KP38)

>> Testen auch Sie unsere neue Fonds-Suche!

Tipps der Redaktion
Foto: So legen Sie ein Musterdepot aus Investmentfonds an
Im Video erklärtSo legen Sie ein Musterdepot aus Investmentfonds an
Foto: So finden Sie die Top-Fonds der wichtigsten Vergleichsgruppen
Im Video erklärtSo finden Sie die Top-Fonds der wichtigsten Vergleichsgruppen
Foto: So ermitteln Sie Korrelationen von Investmentfonds
Im Video erklärtSo ermitteln Sie Korrelationen von Investmentfonds
Mehr zum Thema