Suche
Lesedauer: 1 Minute

Soft-Closing Alken öffnet zwei Europa-Fonds wieder

Fondsmanager Nicolas Walewski
Fondsmanager Nicolas Walewski
Im September vergangenen Jahres schloss die Investmentgesellschaft Alken ihren Fonds Alken European Opportunities für neue Anleger.  Anfang 2013 folgte das sogenannte Soft-Closing des Alken Absolute Return Europe. Nun sind die beiden Fonds ab dem 3. November wieder auch für neue Investoren erhältlich.

Der Aufsichtsrat habe beschlossen, die beiden Fonds wieder für neue Anleger zu öffnen, erklärt die Gesellschaft. Auch die Beschränkungen für Alt-Anleger, demnach diese nur Fondsanteile bis 500.000 Euro pro Tag und Kopf zeichnen durften, soll ebenfalls zum 3. November aufgehoben werden.

Zum Zeitpunkt seiner Schließung war der Alken Absolute Return Europe rund 2 Milliarden Euro schwer. Das verwaltete Vermögen des Alken European Opportunities belief sich sogar auf 3,6 Milliarden Euro. Welche Tranchen von der Wiedereröffnung betroffen sind zeigt folgende Tabelle:
Tipps der Redaktion
Foto: Alken erweitert Walewskis Investment-Team
Zwei NeuzugängeAlken erweitert Walewskis Investment-Team
Foto: Alken schließt dritten Fonds
Soft-ClosingAlken schließt dritten Fonds
Foto: Alken schließt zweiten Fonds
Alken schließt zweiten Fonds