LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in Emerging Markets AktienLesedauer: 1 Minute

Soft Closing bei Renaissance-Fonds

Fondsmanager des Sub-Saharan Fonds Sven Richter
Fondsmanager des Sub-Saharan Fonds Sven Richter
Renaissance Asset Managers gibt das Soft Closing (weiche Schließung) des Sub-Saharan Fund (WKN: A1H9MM) bekannt. Damit können neue Anleger nicht mehr in den Fonds investieren. Grund für das Soft Closing sei das sich angesammelte Fondsvermögen von 150 Millionen US-Dollar (115 Millionen Euro). Allein seit Jahresanfang flossen dem Fonds 40 Millionen Dollar zu.

Deswegen müsse  man jetzt die Liquidität und die Interessen der Bestandskunden schützen. Bestehende Kunden sowie Fonds-Plattformen können noch solange mit Fondsanteilen kaufen, bis die Kapazitätsobergrenze von 200 Millionen Dollar erreicht ist.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
Tipps der Redaktion