Lesedauer: 1 Minute

Soros gegen Yen: Star-Spekulant verdient eine Milliarde Dollar

George Soros
George Soros
Der Großinvestor George Soros wurde in den 90er Jahren unter anderem durch seine spektakuläre Wette gegen den britischen Pfund bekannt. Nun soll sich der Star-Spekulant auf den japanischen Yen eingeschossen haben.

Wie das „Wall Street Journal“ berichtet, setzte Soros‘ Hedgefonds Quantum auf eine Abschwächung der japanischen Währung. Mit Erfolg: Der Yen büßte zwischen November und Anfang Februar fast 20 Prozent seines Wertes zum Dollar ein. Dem Bericht zufolge verdiente der Großinvestor mit dieser Wette eine Milliarde US-Dollar.
Mehr zum Thema