Suche
in ETFs & IndexfondsLesedauer: 1 Minute

Source startet neuen Rohstoff-ETF

Vertriebsleiter Deutschland Sascha Specketer
Vertriebsleiter Deutschland Sascha Specketer
Der Rohstoff-ETF LGIM Commodity Composite Source ETF (ISIN: IE00B4TXPP71), ein börsennotierter Indexfonds (Exchange Traded Funds, ETF), soll die Wertentwicklung des LGIM Commodity Composite Index des britischen Investmenthauses Legal & General Investment Management abbilden. Der Index setzt sich aus verschiedenen Rohstoffindizes zusammen, zurzeit aus dreien. Eine Neugewichtung findet einmal jährlich statt.

„Für Anleger, die ein maßgeschneidertes Portfolio aufbauen möchte, sind besonders ETCs auf Einzelrohstoffe interessant. Dennoch sehen wir einen großen Bedarf nach einem diversifizierten Rohstoffindex, der für Investoren über eine kosteneffiziente und Ucits-konforme Fondsstruktur zugänglich ist“, sagt Sascha Specketer, Vertriebsleiter bei Source für Deutschland und Österreich. ETC steht für Exchange Traded Commodity, börsennotierte Zertifikate, die einzelne Rohstoffpreise abbilden.

Gelistet ist der neue Indexfonds an der Londoner Börse LSE und wird dort in Britischen Pfund und US-Dollar gehandelt.

Tipps der Redaktion
Foto: Kupfer ist das Mittelstandsmetall schlechthin
„Kupfer ist das Mittelstandsmetall schlechthin“
Foto: Durch eine Regulierung lässt sich die Komplexität von ETFs nicht reduzieren
Durch eine Regulierung lässt sich die Komplexität von ETFs nicht reduzieren
Foto: Thorsten Michalik: „ETF-Kosten stehen für Anleger nicht an erster Stelle
Thorsten Michalik: „ETF-Kosten stehen für Anleger nicht an erster Stelle“