in VersicherungenLesedauer: 2 Minuten
Headphones
Artikel hören
Gründer wechselt in den Ruhestand
Sparkassen-Versicherung Sachsen mit neuer Chefin
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.

Gründer wechselt in den Ruhestand Sparkassen-Versicherung Sachsen mit neuer Chefin

Stefanie Schlick löst Gerhard Müller ab
Zum 1. August löst Stefanie Schlick als Vorstandsvorsitzende der Sparkassen-Versicherung Sachsen Gerhard Müller ab, der in den Ruhestand geht. | Foto: Toni Kretschmer / Sparkassen-Versicherung

Zum 1. August verabschiedet sich Gerhard Müller, Gründungsvorstand der Sparkassen-Versicherung Sachsen, nach über 30 Jahren in führender Position in den Ruhestand. Seine direkte Nachfolge haben nun die Aufsichtsräte bestimmt.

Wie das Unternehmen mitteilte, übernimmt Stefanie Schlick den Vorsitz des Vorstands der S. V. Holding sowie der operativen Gesellschaften Sparkassen-Versicherung Sachsen Lebensversicherung und Sparkassen-Versicherung Sachsen Allgemeine Versicherung.

Bereits mehrere Stationen als Vorstandsmitglied 

Schlick wechselte im September 2023 zur Sparkassen-Versicherung und verantwortete dort als Vorstandsmitglied das Vertriebsressort. Zuvor hatte sie bereits Vorstandsfunktionen bei HDI Deutschland, Generali und Dialog Versicherungen inne, wo sie die Geschäftsfelder Vertrieb und Marketing beziehungsweise Kunden- und Vertriebsservice betreute. Die Vertriebs- sowie verschiedene Querschnittsbereiche führt sie als Vorsitzende des Vorstands bei der SV Sachsen weiter persönlich. 

Hallo, Herr Kaiser!

Das ist schon ein paar Tage her. Mit unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Versicherungen“ bleiben Sie auf dem neuesten Stand! Zweimal die Woche versorgen wir Sie mit News, Personalien und Trends aus der Assekuranz. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

Der scheidende Müller war bereits Gründungsvorstand der Sparkassen-Versicherung Sachsen und stand seither über drei Jahrzehnte an deren Spitze. Zudem brachte er sich in zahlreichen Gremien ein, wie beispielsweise als Mitglied im Präsidium, als Vorsitzender des Vertriebsausschusses, als stellvertretender Vorsitzender des Präsidialausschusses Altersvorsorge und Zukunftssicherung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft sowie als Mitglied im Präsidium des Verbands öffentlicher Versicherer.

Über die Sparkassen-Versicherung Sachsen 

Die Sparkassen-Versicherung Sachsen gehört zur Gruppe der öffentlichen Versicherer. Im Innen- und Außendienst ihrer Gesellschaften sind in Sachsen und im tschechischen Tochterunternehmen SV pojišťovna insgesamt 900 Mitarbeiter für die Unternehmensgruppe tätig, die über 2,4 Millionen Kundenverträge betreuen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
Tipps der Redaktion