„Sparschwein und Sparbuch sind out“

//
„Sparschwein und Sparbuch sind out", kommentiert Michael Mandel das Verhalten deutscher Anleger. Der Vorstandsvorsitzende der Comdirect weiter: „Schlaue Sparer zahlen ihr Geld auf ein gut verzinstes Tages- oder Festgeldkonto ein.“ Doch damit findet der Vertreter der Direktbank aus dem schleswig-holsteinischen Quickborn bei den Bundesbürgern kaum Gehör. Laut Umfragen ist das Sparbuch noch immer die beliebteste Sparform hierzulande.

„Die Sparer in Deutschland verschenken dadurch Tag für Tag bares Geld“, erklärt der Comdirect-Chef. Denn Tages- und Festgeldkonten böten meist einen doppelt so hohen Zinssatz bei gleicher Sicherheit. Mandel: „Der Zinsvorteil ist ganz klar mehr wert als der obligatorische Kuli, den es bei vielen Banken und Sparkassen zum Weltspartag gibt."

Mehr zum Thema