Sprachrohr für Ex-Fed-Präsident

Ben Bernanke will über Wirtschaft, Finanzen und Baseball bloggen

„Jetzt wo ich wieder Privatmann bin, kann ich mich wieder zu Wirtschafts- und Finanzthemen äußern, ohne dass meine Worte von den Fed-Beobachtern auf die Goldwaage gelegt werden“, wird Bernanke in einer Mitteilung zitiert. Der 61-Jährige hatte die Federal Reserve Ende Januar 2014 verlassen.

Der ehemalige Professor an der Universität Princeton wird im Blog seine Beobachtungen veröffentlichen und Fragen und Kommentare von Lesern beantworten. Brookings zufolge wird sich der Blog mit „wichtigen inländischen und globalen Wirtschafts- und Finanzthemen und - eventuell gelegentlich - mit Baseball befassen.“

Der Link zu Bernankes Blog lautet www.brookings.edu/benbernanke.

Mehr zum Thema
GriechenlandUS-Notenbanker hält Grexit für verkraftbar GAM Star Global RatesAdrian Owens: „Der Höhenflug des US-Dollars setzt sich fort“