Stabilitas-Fonds bekommen neue Partner

Die Augsburger Fondsberatungsgesellschaft ERA Resources wechselt die Kapitalanlagegesellschaft (KAG) und den Vermögensverwalter für ihre Rohstoff-Aktienfondsfamilie Stabilitas. Neue KAG wird ab Januar 2008 die luxemburgische IP Concept. Die Vermögensverwaltung wird dann die neu gegründete Wallberg Invest aus Luxemburg übernehmen. Bislang betreut Axxion die Produkte als Fondsgesellschaft, für die Vermögensverwaltung ist die PEH Wertpapierberatung verantwortlich.

Die Änderung betrifft sieben Rohstoff-Aktienfonds für deutsche Privatanleger: den Stabilitas Gold+Resourcen (WKN: A0F 6BP), Stabilitas Silber+Weissmetalle (WKN: A0K FA1), Stabilitas Uran+Energie (WKN: A0L FPC), Stabilitas Soft Commodities (WKN: A0L FPD) Stabilitas Pacific Gold+Metals (WKN: A0M L6U), Stabilitas Gold + Resourcen (WKN: A0M V8V) und den Big Cap Mining Premium (WKN: A0M V8U).

„Wir wechseln unsere Partner, weil wir bei ihnen geringere Verwaltungskosten zahlen müssen“, sagt ERA-Geschäftsführer Werner Ullmann. Das komme letztlich den Anlegern zugute, weil die geringeren Kosten die Rendite der Fonds schonten. Für die Zusammenarbeit mit Wallberg Invest sei außerdem Thorsten Schrieber ausschlaggebend. Schrieber ist einer der Mitbegründer der neuen KAG. Bis September 2007 war er Vorstand bei der Unternehmensgruppe Dr. Jens Erhardt. Ullmann hat dort von 2001 bis 2004 als Fondsmanager mit ihm zusammengearbeitet.

Mehr zum Thema