VGH-Direktion Hannover: Der Versicherer ist einer der drei transparentesten LV-Anbieter. Foto: VGH/Patrice Kunte

Standmitteilungen

Das sind die 3 transparentesten Lebensversicherer

Vor allem kleinere Versicherungsgesellschaften informieren ihre Lebensversicherungs-Kunden sehr gut über den Rückkaufswert, die Ablaufleistung und andere Daten ihrer Police. Das zeigt eine Untersuchung der diesjährigen Standmitteilungen des Analysehauses Partner in Life.

Unter den besten 26 Gesellschaften finden sich 23 Versicherer, deren Beständen an kapitalbildenden Lebens- oder Rentenversicherungen (nach Deckungsrückstellung) unter 3 Prozent des Gesamtmarktes ausmachen. Lediglich die Aachen Münchener, die Nachfolgegesellschaft der Generali – Proxalto – und die Debeka verbuchen als Marktplayer mit mehr als 3 Prozent Marktanteilen ebenfalls gute Ergebnisse (siehe Grafik).

Quelle: Partner in Life

Top-3: Provinzial Nordwest, VGH und die Mecklenburgische

Die Provinzial Nordwest, die VGH und die Mecklenburgische sind laut Studie die drei transparentesten Lebensversicherungsgesellschaften im deutschen Markt. Insgesamt erhalten die Kunden von 40 Prozent der Marktteilnehmer sehr gute bis gute Informationen zu ihren Vertragsdaten.

Mehr zum Thema
Umfrage zur AltersvorsorgeGesetzliche Rente verliert in der Krise an Vertrauen Praxisnaher RatgeberWas Vermittler über Online-Marketing wissen müssen VersicherungsvertriebDiese Policen stehen jetzt auf der Kippe