Starker Oktober für Hedge-Fonds

Im Oktober 2007 erreichte der Greenwich Global Hedge Fund Index der amerikanischen Greenwich Alternative Investments seinen höchsten Monatsstand seit 2003. Alle vier beobachteten Hedge-Fonds-Strategien legten zu.

Die Directional-Trading-Gruppe, bei der sich die Hedge-Fonds nach gesamtmarktwirtschaftlichen Modellen und Markttrendsystemen richten, stieg im Oktober um 4,5 Prozent. Seit Jahresbeginn erreichten die Hedge-Fonds im Schnitt ein Wachstum von 10,8 Prozent. Die Gruppe der Specialty Strategies, bei der in verschiedene Nischenmärkte investiert wird, stieg im Oktober um 3,6 Prozent. Seit Anfang 2007 erzielten Fonds dieser Gruppe mit durchschnittlich 18,4 Prozent den höchsten Zuwachs.

Die Long-Short-Equity-Strategie, die auf starke Kursbewegungen von Aktien setzt, stieg im Oktober um 2 Prozent. Auch die Market-Neutral-Gruppe wuchs um 2 Prozent. Die Fondsmanager investieren bei dieser Strategie unabhängig von der Entwicklung am Gesamtmarkt.

INFO: Greenwich Alternative Investments aus Boston unterhält eine der weltweit größten Hedge-Fonds-Datenbanken.