State Street krempelt sein Rententeam um

//
Der US-Vermögensverwalter State Street Global Advisors hat seinem Geschäftsbereich Anleihen eine neue Struktur gegeben. Dazu wurde das Rententeam um sechs Manager erweitert. „Sie sollen unser globales Rentengeschäft in den Bereichen Research, Portfoliostrategie und Risikomanagement verstärken“, erklärt Mark Marinella. Er hat seit November die neu geschaffene Funktion des Investment-Chefs für den Bereich Anleihen inne.

Aus dem eigenen Unternehmen wechseln John Kirby, Kevin Anderson und William Street in Marinellas Team. Neu bei State Street Global Advisors sind William Cunningham, Thomas Hagstrom und Brett Wander.

Zum Stichtag 31. Dezember 2007 verwaltete das Rententeam Vermögen von rund 259 Milliarden US-Dollar. Gemanagt werden die Gelder von weltweit mehr als 65 Mitarbeitern.

Mehr zum Thema