Lesedauer: 1 Minute

Stephan Lipfert geht zu Blackrock

Stephan Lipfert
Stephan Lipfert
Nach seinem Weggang bei Aquila Capital geht der Direktor Wholesale-Vertrieb, Stephan Lipfert, zu Blackrock. Ab dem 1. Dezember übernimmt der 40-Jährige die Vertriebsverantwortung für die Region Nord. Damit wird er Nachfolger von Peter Peterburs, der das Unternehmen im April verlassen hat. Dabei wird Lipfert eng mit Matthias Mohr zusammenarbeiten, der die Region bereits seit einigen Monaten betreut. Er wird an Christian Machts, Leiter des Privatkunden-Geschäfts in Deutschland, Österreich und Osteuropa, berichten

Lipfert trat Aquila Capital im Januar 2011 bei. Im November vergangenen Jahres wurde er zum Direktor für den Vertriebsbereich Wholesale ernannt. In dieser Position zeichnete er für den Vertrieb an Private-Banking-Kunden, Maklerpools und Banken verantwortlich.
Tipps der Redaktion
Aquila Capital verliert Stephan Lipfert
Peter Peterburs verlässt Blackrock
Stephan Lipfert steigt bei Aquila Capital auf
Mehr zum Thema