Stiftungen

Im Einklang mit UN-Nachhaltigkeitszielen

M&G startet startet nachhaltigen Multi-Asset-Fonds

M&G Investments legt einen neuen Multi-Asset-Fonds auf, der ESG-Faktoren berücksichtigt. Im Fokus stehen Unternehmen, die einen positiven gesellschaftlichen Effekt im Einklang mit den Nachhaltigkeitszielen der UNO erwarten lassen. [mehr]

Der Investmentmanager Lloyd Fonds kauft den Vermögensverwalter Lange Assets & Consulting. Mit dem Zukauf baut Lloyd sein Produktangebot für Family Offices sowie vermögende private und institutionelle Kunden aus. Als wichtigen Impuls für den Verkauf nennt Gründer und Geschäftsführer Thomas Lange die jüngste Novelle der Finanzmarktrichtlinie Mifid II. [mehr]

Hasenstab sieht 2019 kritisch

US-Staatsanleihen vor perfektem Sturm

Die Abkehr der US-Notenbank von ihrem Quantitative-Easing-Programm dürfte erhebliche Auswirkungen sowohl auf Renten- als auch auf Aktienmärkte haben, meint Michael Hasenstab. Bereits im Oktober 2018 gingen Renten- und Aktienmärkte gleichzeitig in die Knie, während die Zinsen stiegen. [mehr]

Insgesamt 21 Anbieter und drei semi-institutionelle Anleger haben kürzlich Transparente Bullen für eine anlegergerechte Transparenz- und Informationspolitik in ihren Fonds erhalten. Zudem wurden zwei Ehren-Auszeichnungen für spezielle Reporting-Angebote vergeben. [mehr]

Karolyn Krekic und Matthias Mohr

Capital Group holt Doppelspitze

Karolyn Krekic und Matthias Mohr wechseln zur Capital Group. Als Doppelspitze sollen sie Banken, Dachfonds, Vermögensverwalter, Vesicherungen und Multi-Family-Offices in Deutschland betreuen. [mehr]

Family Offices und Institutionelle im Fokus

Fintech Amun holt Mark Rodino für neue Kryptoasset-ETPs

Das Fintech Amun hat Mark Rodino an Bord geholt. Der Neuzugang soll sich um den Vertrieb der neuen Kryptoasset-ETPs der Schweizer kümmern, darunter den Amun zufolge ersten kryptobasierten ETP auf die Six Swiss Exchange. Zielgruppe sind in erster Linie Family Offices und Institutionelle. [mehr]

Fokus aus Private Equity und Immobilien

Wealthcap legt Dachfonds-Produktfamilie für Instis auf

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft Wealthcap hat eine Dachfonds-Produktfamilie aufgelegt. Das Angebot richte sich an institutionelle Anleger, die keinen oder begrenzten Zugang zu Zielfonds aus Private Equity und Immobilien haben. [mehr]

Zwei verbundene norwegische Investmentgesellschaften wollen ihr Geschäft in Deutschland ausbauen. Dafür eröffnen sie ein Büro und holen sich einen Geschäftsführer. [mehr]

Niemand befasst sich gerne mit Gedanken an einen schweren Schicksalsschlag, weiß Hermann Wonnebauer von der Zürcher Kantonalbank Österreich. „Trotzdem ist es wichtig, darüber nachzudenken, wem man die Verantwortung für sein Geld überträgt, wenn man selbst keine Entscheidungen mehr treffen kann.“ [mehr]