Hendrik Leber Foto: IMAGO Images / Mattias Christ

Fondsklassiker unter der Lupe

Schwung für den Acatis Aktien Global

Hendrik Leber ist im Februar 64 geworden, doch wenn er ein spannendes Investment-Thema ausfindig gemacht hat, versprüht der Gründer der Frankfurter Investmentboutique Acatis nahezu kindliche Begeisterung. So auch im jüngsten, dem 1997 aufgelegten Fondsklassiker Acatis Aktien Global (ISIN: DE0009781740) gewidmeten Online-Seminar seines Hauses. Eine geschlagene Stunde lang sprach Leber vor allem über eines: die Chancen, die er völlig losgelöst von der allgegenwärtigen Corona-Pandemie in den kommenden Jahren in der Biotechnologie und in damit verwandten Bereichen sieht.

„Im Gesundheits-Sektor...

Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um diesen Artikel lesen zu können.

Dieser Artikel richtet sich ausschließlich an professionelle Investoren. Bitte melden Sie sich daher einmal kurz an und machen einige berufliche Angaben. Geht ganz schnell und ist selbstverständlich kostenlos.

Mehr zum Thema
Zwei Fondsklassiker unter DruckMilliarden auf der Flucht Am Ende doch DividendeWarum der BNY Mellon Global Equity Income wieder zurückkommt Im Schatten ChinasVietnam – Markt mit Aussicht auf Wachstum