Hartmut Leser und sein Buchtipp

Hartmut Leser und sein Buchtipp

Strandlektüre Teil 1

Privatsphäre ade

//
Lesertipp: Mae Holland ist von ihrem neuen Job bei „The Circle“ begeistert – dieser globale Internet-Konzern hat die Geschäftsfelder von Google, Facebook & Co. übernommen. Das Ziel: die vollkommene Transparenz. Doch je stärker Mae die Ideologie des Unternehmens versteht, desto deutlicher wird ihr: Absolute Transparenz heißt absolute Kontrolle – mit fatalen Folgen.

Warum ist das Buch lesenswert: Drastisch, aber auch unterhaltsam zeigt Dave Eggers, wie sich der Verlust von Privatheit durch zentral gesteuerte Kommunikationsdienste auf unser tägliches Leben auswirken könnte. Dass Eggers‘ pessimistische Utopie an vielen Stellen durchaus realistisch wirkt, sorgt dabei für Gänsehaut.

Wer sollte es lesen: Jeder, der moderne Medien nutzt. Insbesondere Anleger, die in Internet- und Technologieunternehmen investieren. Eggers‘ Buch erinnert daran, nicht nur auf das Wachstum zu schauen, sondern auch Geschäftsmodelle, Praktiken und Ziele zu hinterfragen.

Autor:   Dave Eggers
Titel:     Der Circle
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
Preis:   22,99 Euro (560 Seiten)
ISBN:   978-3-462-04675-5


Mehr zum Thema
Strandlektüre Teil 6Fluch und Segen des WirtschaftswachstumsStrandlektüre Teil 5Geschichte global