Strategie 2019+ Lloyd Fonds besetzt Fondsmanagement und -vertrieb

Michael Schmidt: Das bisherige Mitglied der Deka-Geschäftsführung wird ab April 2019 als Investmentchef die drei neuen Produktlinien bei Lloyd Fonds verantworten.  | © Lloyd Fonds AG

Michael Schmidt: Das bisherige Mitglied der Deka-Geschäftsführung wird ab April 2019 als Investmentchef die drei neuen Produktlinien bei Lloyd Fonds verantworten. Foto: Lloyd Fonds AG

Der Hamburger Vermögensverwalter Lloyd Fonds baut im Zuge der Strategie 2019+ sein Personal im Fondsmanagement aus: Ab Januar verstärken Christian Reindl, Maximilian Thaler und Tobias Spies das Manager-Team unter Führung des zukünftigen Vorstandsmitgliedes Michael Schmidt. Er verantwortet die im Rahmen der Strategie 2019+ geplanten Aktien-, Misch- und Rentenfonds, deren Marktstart im 2. Quartal 2019 vorgesehen ist.

Manager für Aktien- und Rentenfonds

Reindl leitete seit Februar 2017 den Aktienbereich bei der Münchener Huber, Reuss & Kollegen Vermögensverwaltung. Zudem war er für mehrere institutionelle Vermögensmandate verantwortlich. Zuvor managte Reindl bei DJE Kapital mehrere Aktienfonds und analysierte den Automobil- und Industriesektor sowie europäische Small Caps. Davor war der Diplom-Kaufmann sieben Jahre als Fondsmanager und Analyst im Team „Aktien Europa Wachstum“ der Deka Investment tätig.

Thaler kommt direkt von DJE Kapital, wo er seit 2011 als Fondsmanager und Analyst tätig ist. Der Wirtschaftswissenschaftler managt dort den Aktienfonds DJE-Mittelstand & Innovation (ISIN: LU1227570055) und ist zudem seit Januar 2017 für den DJE – Europa (LU0159548683) verantwortlich.

Spies verantwortet seit April 2014 den Rentenbereich bei Huber, Reuss & Kollegen und managt dort seit Auflage Arbor Invest Spezialrenten Fonds (ISIN: LU1035659520). Zusätzlich betreut er institutionelle Mandate des Münchener Vermögensverwalters. Von 2001 bis März 2014 war der promovierte Betriebswirt in unterschiedlichen Fach- und Führungsfunktionen im Fondsmanagement bei der Dr. Kohlhase Vermögensverwaltungsgesellschaft tätig, zuletzt mehrere Jahre als Geschäftsführer.

Lloyd Fonds mit neuem Standort München

Das neue Manager-Team wird ab Januar seine Arbeit in dem neuen Lloyd-Büro in München aufnehmen. Dort verantwortet künftig Benjamin Kassen als Direktor Vertrieb und Kundenbeziehungen die Lloyd-Vertriebsaktivitäten im deutschsprachigen Raum. Der Diplom-Betriebswirt war zuletzt Director Institutional Equity Sales Germany bei der Mainfirst Bank.