Strategiespezialist Stefan Wagner

Warum es nicht immer schlimm ist, wenn gute Leute abwandern

Stefan Wagner, Spezialist für Unternehmensstrategien. | © ESMT

Stefan Wagner, Spezialist für Unternehmensstrategien. Foto: ESMT

Selbst wenn hervorragende Mitarbeiter zur Konkurrenz weiterziehen, muss das keine Katastrophe sein. Im Gegenteil – es kann sogar Vorteile bringen. Wie die aussehen, erklärt Stefan Wagner, Professor an der European School of Management and Technology in Berlin.

Viele Firmen unternehmen große Anstrengungen, um den Wechsel wichtiger Angestellter zu Wettbewerbern zu verhindern. Neben dem Verlust von Talenten treibt sie vor allem die Befürchtung der Weitergabe von wertvollem Wissen und Unternehmensinterna um. Unsere jüngste Forschung zeigt jedoch, dass diese Sorge oft unbegründet ist und Firmen von einem Mitarbeiterwechsel sogar profitieren können. Als „Vermittler“ zwischen ihrem neuen und alten Arbeitgeber fördern diese mobilen Angestellten häufig die Bildung von Kooperationen im Bereich Forschung und Entwicklung (F&E). Die Vorteile einer...

Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um Artikel aus der Reihe Denker der Wirtschaft lesen zu können.

Märkte bewegen Aktien, Zinsen, Politik. Und Menschen. Deshalb veröffentlichen wir jetzt Texte, Whitepapers, Thesenpapiere von einigen der bedeutendsten Volkswirte für Sie – gebündelt und übersichtlich. So haben Sie mit einem Blick den Überblick über die wesentlichen Entwicklungen und Einschätzungen von einigen der großen Denker und Praktiker der Wirtschaft – also deep Content. Die Rubrik heißt somit auch „Denker der Wirtschaft“. Da diese Artikel nur für Profis gedacht sind, müssen wir Sie bitten, sich einmal anzumelden und zur Plausibilitätsprüfung ein paar berufliche Angaben von sich zu machen. Geht auch ganz schnell und danach können Sie jederzeit bequem alles lesen.

Über den Autor:

Weitere Artikel aus der Rubrik