Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
BHF Bank in Frankfurt: Die Mutter der BHF Bank, BHF Kleinwort Benson, wehrt sich gegen eine Übernahme durch die chinesische Beteiligungsfirma Fosun

BHF Bank in Frankfurt: Die Mutter der BHF Bank, BHF Kleinwort Benson, wehrt sich gegen eine Übernahme durch die chinesische Beteiligungsfirma Fosun

Strategiewechsel

Fosun bietet BHF-Aktionären Partnerschaft an

//
Die chinesische Beteiligungsgesellschaft Fosun schlägt mildere Töne im Übernahmekampf um die belgische Bank BHF Kleinwort Benson an. Allen Aktionären gehe es doch vor allem darum, den Wert der BHF Kleinwort Benson zu erhöhen, sagt Liang Xinjun, Vorstandsvorsitzender von Fosun International, gegenüber der Börsen-Zeitung. Daher werde es doch möglich sein, eine Lösung zu finden. Weiter heißt es, Fosun müsse nicht alle Aktien halten und könne auch mit den übrigen Anteilseignern als Partner zusammenarbeiten. 50 Prozent der Anteile plus eine Aktie wären demnach genug. Xinjun ist davon überzeugt, dass es einen Verantwortlichen braucht, der die Richtung vorgibt. Fosun würde sich laut seiner Aussage dafür anbieten. Geschäft mit Provisionseinnahmen ausweiten Die chinesische Beteiligungsgesellschaft möchte das Geschäft der BHF-Bank durch ein Wachstum der Provisionseinnahmen ausweiten. Die Bank könne von den Familien der wachsenden chinesischen Mittelschicht profitieren. Auch sei sie gut aufgestellt, um grenzüberschreitende M & A- und Kapitalmarkttransaktionen deutscher und chinesischer Firmen zu unterstützen. Fosun hatte als größter Aktionär (29 Prozent) im Juli ein Übernahmeangebot den übrigen Anteilseigner unterbreitet. Die Offerte, dessen Genehmigung durch die Brüsseler Behörden noch aussteht, wurde von anderen Aktionären als zu niedrig kritisiert. Zuvor hatte die Beteiligungsgesellschaft die Privatbank Hauck & Aufhäuser übernommen.

Mehr zum Thema
nach oben