Ingo Hartlief

Ingo Hartlief,
Sprecher der Geschäftsführung

Strategischer Namenswechsel bei der Union-Investment-Tochter

Union Investment hat ihre Tochter DEFO in Union Investment Institutional Property GmbH umbenannt. Auch das Management des 1977 gegründeten Immobilien-Spezialfondsanbieters wurde erweitert: Nun gehört neben Martin Eberhardt und Wolfgang Kessler auch Ingo Hartlief der Geschäftsführung an. Der 43-jährige Hartlief, der ab sofort die neu geschaffene Funktion des Sprechers der Geschäftsführung bekleidet, ist bereits seit 2002 Vorstandsmitglied der Schwestergesellschaft Union Investment Real Estate AG. Als Grund für die Umstrukturierungen gibt die Union-Investment-Spitze strategische Überlegungen an. „Für die Immobilienaktivitäten von Union Investment ist die Bündelungen aller Aktivitäten unter einer Marke ein strategisch bedeutsamer Schritt“, sagt Reinhard Kutscher, Segmentleiter Immobilien bei Union Investment.

Mehr zum Thema
Union Investment: Neuer Aktienanleihen-Fonds in Deutschland Neue Garantiefonds von Union Investment Union Investment: Private Altersvorsorge weiterhin am wichtigsten