Christoph Maria Herbst alias Bernd Stromberg. <br> Quelle: Brainpool TV

Christoph Maria Herbst alias Bernd Stromberg.
Quelle: Brainpool TV

Stromberg-Film sammelt 875.750 Euro ein

//
Gute Aussichten für den Stromberg-Film: Nur sieben Tage nachdem der Produzent Brainpool TV mit dem Verkauf der Film-Anteile begonnen hatte,  sammelte das Filmprojekt bereits 875.750 Euro ein. 2.948 Menschen gaben Geld aus, um an den zukünftigen Einnahmen aus dem Film beteiligt zu werden und, je nach Anlagesumme, weitere Extras wie Premierentickets oder eine Namensnennung im Abspann zu ergattern.

Damit haben die Fans durch ihr Engagement schon weit mehr als die Hälfte der verfügbaren Anteile im Gesamtwert von 1 Million Euro erworben. „Wird diese Summe am Stichtag 15. März 2012 erreicht, startet die Produktion des Films Ende 2012“, erklärt Brainpool TV. Ein geplanter Kinostart wäre im Frühjahr 2013.

Weitere Informationen finden Sie hier 

Mehr zum Thema
Fieses Investment: Stromberg-Film sucht Geldgeber