Facebook-Screenshot: Ein Großteil der Online-Mobbing-Attacken findet bei Facebook statt

Facebook-Screenshot: Ein Großteil der Online-Mobbing-Attacken findet bei Facebook statt

Studie: Deutsche wollen Online-Mobbing-Versicherung

//
Online-Mobbing kann für Betroffene schwerwiegende Folgen haben – und hohe Kosten verursachen. Die Versicherungsgesellschaften Axa und Swiss Life bieten mittlerweile spezielle Policen gegen Rufmord, Beleidigung oder die Veröffentlichung intimer Details im Internet an. Dieses Angebot könnte auch in Deutschland Anklang finden, so das Ergebnis einer Umfrage der Beratungsgesellschaft Faktenkontor und des Marktforschers Toluna unter 1.000 Bundesbürgern. Allerdings müsste die Versicherung günstig sein.

42 Prozent der Deutschen halten eine Online-Mobbing-Versicherung Versicherung für notwendig, so das Umfrage-Ergebnis. 25 Prozent könnten sich grundsätzlich vorstellen, dieses Angebot in Anspruch zu nehmen.

Von den Befragten, die das Angebot nutzen würden, sind jedoch 39 Prozent nicht bereit, mehr als 10 Euro für die Police zu zahlen. 18 Prozent würden zwischen 11 und 15 Euro bezahlen und knapp 13 Prozent mehr als 15 Euro.

Mehr zum Thema