Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Studie: Die Produktgeber mit der besten Vertriebsunterstützung

//
Im Rahmen der Studie „Erfolgsfaktoren im Finanzvertrieb“ befragten die Marktforscher der You Gov Psychonomics AG 350 hauptberufliche Vermittler der größten deutschen Finanzvertriebe AWD, Bonnfinanz, Deutsche Vermögensberatung (DVAG), Allfinanz Deutsche Vermögensberatung (der ehemalige Vertrieb der Aachener und Münchener Versicherungen), HMI, MLP und OVB.

Da viele Vermittler die Qualität von Produkten unterschiedlicher Anbieter ähnlich bewerten, folgern die Studienautoren, dass für den Erfolg eines Finanzproduktes der Kundenservice und die Unterstützung der Vertriebe durch den Produktgeber ausschlaggebend sind.

Gerade in diesen beiden Bereichen gibt es aus Vermittlersicht deutliche Qualitätsunterschiede: Die Beurteilungsspanne lag bei der Vertriebsunterstützung durch den Produktgeber zwischen 42 und 82 Beurteilungspunkten (Maximal zu erreichen waren 100 Punkte). Ähnlich große Unterschiede zeigten sich bei der Umfrage im Bereich des Kundenservice.

Spitzenreiter in der Qualität der Vertriebsunterstützung sind aus Sicht der Vermittler Swiss Life (Leben/Rente), Generali (Komposit), Signal Iduna (Kranken) und C-Quadrat (Fonds/Kapitalanlagen).

Im Bereich Kundenservice überzeugten Standard Life (Leben/Rente), LBN (Komposit), Universa (Kranken) und Jamestown (Fonds/Kapitalanlagen).

„Insbesondere wer den Finanzvermittlern eine gute Vertriebsunterstützung bietet, hat einen deutlich besseren Zugang zu diesem starken Vertriebskanal“ kommentiert Sven Mittrach, Studienleiter bei der You Gov Psychonomics AG die Ergebnisse.

In der gleichen Studie wurde zudem die Motivation der Vermittler abgefragt. Diese Ergebnisse sind hier veröffentlicht.

Mehr zum Thema
Studie: So motiviert sind deutsche VertriebsmitarbeiterVersicherungsstudie: Nur 18 Prozent der Deutschen besitzen private PflegeversicherungVermittler-Umfrage: Die besten Pflegeversicherer