Lesedauer: 3 Minuten

Studie: Die Versicherer mit dem besten Maklerservice

Mit welchem Versicherungspartner gelingen Makler die <br>weitesten Sprünge? Quelle: Fotolia
Mit welchem Versicherungspartner gelingen Makler die
weitesten Sprünge? Quelle: Fotolia
Die Marktforscher der Service Value befragten rund 1.130 Makler nach dem Mehrwert ihrer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Versicherern.

Die Befragung liefert Antworten darauf, ob die zentralen Service- und Technikleistungen des Versicherers mit den eigenen Strukturen und Prozessen kompatibel sind (Integration), ob die Service- und Unterstützungsleistungen des Versicherers auf den eigenen Vertriebserfolg einzahlen (Befähigung) und ob die angebotenen Service- und Zusatzleistungen des Versicherers auch einen Mehrwert für die eigene Unternehmung schaffen (Zusatznutzen).

Vier verschiedene Sieger

In der aktuellen Studie rangiert in vier verschiedenen Produktklassen jeweils ein anderes Unternehmen an der Spitze in der Maklergunst: Der Deutsche Ring bei Krankenversicherungen, Helvetia bei Lebensversicherungen, Inter Risk bei Schadenversicherungen und die NRV bei Rechtsschutzversicherungen. >Tabelle vergrößern

So führt mit einem Servicewert von 83 Punkten - die Skala reicht von minus 100 bis plus 100 Punkte – der Deutsche Ring das Ranking der Makler-Champions in der Krankenversicherung an. Laut Studie überzeugte insbesondere die Kompatibilität und Integrationsfähigkeit des Versicherers.

Bei den Schadenversicherungen kann sich Inter Risk knapp vor der HKD durchsetzen, die allerdings in den Teilkriterien Integration und Befähigung einen höheren Punktwert aufweist. Die meisten Makler-Champions weisen hier ein homogenes Bild auf und zeigen keine großen Qualitätsunterschiede in den Teilkriterien.

> Tabelle vergrößern

Die Helvetia liegt bei den Lebens-versicherungen mit einem Servicewert von 89 Punkten an der Spitze, dicht gefolgt von Condor und Deutscher Ring. Helvetia ist sehr stark in den Teilkriterien Integration und Zusatznutzen. Vertriebsunterstützung im engeren Sinne sprechen die Makler vor allem dem Deutschen Ring und der WWK zu.


Alte Leipziger über alle Sparten am servicefreundlichsten

Sieger in der kombinierten Wertung über alle vier Sparten wurde die Alte Leipziger/Hallesche. In der Kategorie „Innovation“ konnte die Arag mit einem Projekt zur Optimierung von Produkten und Prozessen in Zusammenarbeit mit den Vertriebspartnern überzeugen.

Einen weiteren Preis als „Persönlichkeit“ wurde Ole Eilers, Vorstand der Auxilia Rechtsschutz-Versicherung-AG, auf Grund seiner gelebten Makler- und Mitarbeiterorientierung zuerkannt.

Service Value zeichnet jährlich in Kooperation mit den „Versicherungsmagazin“ die servicebesten Versicherer aus. Die Gesamtergebnisse sind in einem Berichtsband aufgeführt. Die Studie kann über Service Value für 1.450 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer erworben werden.

> Weitere Informationen
Mehr zum Thema
Urteil am LG HamburgMakler haftet bei unzureichendem Versicherungsschutz
KooperationDieses Joint Venture von Axa soll Telemedizin vorantreiben
Veränderte EinstellungspolitikLloyd’s will diverser werden