Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Quelle: claudiarndt / photocase.com

Quelle: claudiarndt / photocase.com

Studie: Grün ist mehr Wert

//
Dass Anleger bei nachhaltigen Kapitalanlagen auf Rendite verzichten müssten, ist ein gängiges Vorurteil. Um dieses Vorurteil auszuräumen, verglich die Ratingagentur Oekom Research zusammen mit der Deutschen Performancemessungs Gesellschaft (DPG) ein Portfolio nachhaltiger Unternehmen mit dem Aktienindex MSCI World Total Return. Vom 31.12.2004 bis zum 31.12.2011 erwirtschaftete das nach Marktkapitalisierung gewichtete nachhaltige Portfolio eine kumulierte Rendite von 30,9 Prozent. Im gleichen Zeitraum schaffte der MSCI World nur 26,8 Prozent. Bei einer Gleichgewichtung der nachhaltigen Titel läge die kumulierte Rendite sogar bei 62,84 Prozent und damit mehr als doppelt so hoch wie der traditionelle Benchmark.

Die Studie bestätigt die Annahme vieler nachhaltiger Investoren, dass sozial und ökologisch verantwortlich handelnde Unternehmen auch wirtschaftlich erfolgreicher sind – weil sie, unter anderem, effizienter handeln. Die Kritik, dass durch den Ausschluss von traditionell geführten Unternehmen Renditechancen verloren gingen, scheint nicht aufzugehen.

„Die bessere Performance wurde dabei nicht durch ein höheres Risiko erkauft, im Gegenteil: Das jährliche Risiko lag sogar etwas niedriger als beim MSCI World Index“, meint Robert Hassler, Geschäftsführer bei Oekom. So lag der Risikowert des nachhaltigen Portfolios bei 18,92 Prozent, der des traditionellen Index dagegen bei 19,08 Prozent.

Auswahlbasis für das nachhaltige Portfolio war die Liste der Oekom Prime Portfolio Large Caps. Die Liste umfasst 300 Unternehmen aus über 25 Staaten, die Oekom mit dem Oekom Prime ausgezeichnet hat. Diesen Preis erhalten Unternehmen, die branchenspezifischen Anforderungen im Nachhaltigkeitsmanagement genügen.

>> Hier geht es zur kompletten Studie

Mehr zum Thema
Nachhaltigkeitsstudie: Willkommen im Investment-Mainstream
Weltklimagipfel in Rio: Die Zukunft, die wir wollen?
SAM Award für Adidas: Wie nachhaltig sind Fußballschuhe?
nach oben