Studie „Trusted Brands 2019“ Umfrage: Allianz und Sparkassen genießen das größte Kundenvertrauen

Seite 2 / 2

Banken: Sparkassen hängen die Konkurrenz ab

Bei den Banken liegen wie auch im Vorjahr die Sparkassen vorn – und zwar nach wie vor mit großem Abstand: 35 Prozent der Befragten, die sich zu Banken äußerten, nannten diese Institute, die Volks- und Raiffeisenbanken kommen mit 17 Prozent auf einen weitaus niedrigeren Wert. Es folgen mit Abstand die Ing-Diba mit neun Prozent sowie die Postbank und die Sparda-Banken mit jeweils sieben Prozent. Die Bankenschwergewichte Commerzbank und Deutsche Bank belegen mit sechs und drei Prozent die Ränge sechs und acht. Wie im Vorjahr gehören außerdem auch die DKB, die Comdirect Bank und die Targobank zu den zehn beliebtesten Banken.

Vertrauen in Banken und Versicherer ist gestiegen

Auch wenn einige Versicherer und Banken in der Umfrage gut abschneiden: Das allgemeine Vertrauen in die beiden Branchen ist eher gering.

Quelle: Reader's Digest/Trusted Brands 2019 Deutschland - Institut: Dialego, Aachen.

Nur 28 Prozent der Befragten bringen Versicherern ein hohes Vertrauen entgegen. Schlechter schneiden nur die Segmente „Nahrungsergänzungsmittel/Vitamine“ und „Kreuzfahrtanbieter“ ab. Besser steht es um die Banken, denen gegenüber 40 Prozent der Befragten hohes Vertrauen äußern. Ein Lichtblick für beide Branchen: Sie schnitten gegenüber 2018 im Branchenvergleich deutlich besser ab (siehe Infografik).

Mehr zum Thema
FDP-Politiker gegen ProvisionsdeckelProvisionen bis zu 79 Prozent Hertweck, Issagholian, DuftNeuzugänge im Janitos-Vorstand Klaus EndresR+V holt Axa-Vorstand für das Kompositgeschäft