Studien & Umfragen

Die jährliche Studie von Towers Watson zu den Marktanteilen der Vertriebswege zeigt, dass Banken und der Ausschließlichkeitsvertrieb in 2009 dazu gewonnen haben und nennt die Gründe. Unabhängige Vermittler haben zwar Marktanteile eingebüßt, dennoch haben sie gute Zukunftsaussichten. [mehr]

Die meisten Versicherungsmakler erwarten, dass sich das derzeitige provisionsgebundene Vergütungssystem im Lebensversicherungsgeschäft in den nächsten Jahren nicht verändern wird. Bei der Einschätzung der Provisionen gehen die Meinungen allerdings auseinander. [mehr]

Für welche Zusatzleistungen ihres Arbeitgebers Europas Beschäftigte am ehesten auf Lohn verzichten würden, eruierte eine aktuelle Umfrage. Das Thema Rente spielt dabei eine gewichtige Rolle. [mehr]

Dass die gesetzliche Rente im Alter nicht ausreichen wird, um den gewohnten Lebensstandard zu halten, wissen die meisten Deutschen. Private Altersvorsorge ist jedoch für viele trotzdem kein Thema. Vor allem Frauen machen sich zu wenig Gedanken über ihre finanzielle Zukunft. [mehr]

Deutsche Banken weisen aus Sicht ihrer Kunden Qualitätsmängel in der Beratung auf und betreuen an den Wünschen ganzer Zielgruppen vorbei. Eine Studie hat eruiert, welche Qualitätsansprüche Kunden an ihre Hausbank stellen und welche Kreditinstitute dabei am besten abschneiden. [mehr]