Stühlerücken im Vorstand Deka bekommt eine neue Führungsriege

Seite 2 / 2

Das Asset-Management-Dezernat „Wertpapiere“, bislang bei dem zum Jahresende ausscheidenden Vorstandsvorsitzenden Michael Rüdiger angesiedelt, kommt unter die Fittiche des aktuellen Finanzvorstands Matthias Danne, der sich bereits um das Dezernat „Immobilien“ kümmert. Dannes Aufgaben als Finanzvorstand übernimmt nach erfolgter Prüfung und Feststellung des Jahres- und Konzernabschlusses 2019 zum 1. Mai 2020 Daniel Kapffer, zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben als Organisationschef (COO).

Helmut Schleweis, DSGV-Präsident und Verwaltungsratsvorsitzender der Deka: „Mit Birgit Dietl-Benzin und Torsten Knapmeyer ist es uns gelungen, sehr erfahrene und im Markt anerkannte Persönlichkeiten für die wichtigen Aufgaben des Risikovorstands und der Leitung unserer Vertriebe zu gewinnen.“

Künftige Dezernatsverteilung im Deka-Vorstand im Überblick:

Georg Stocker: Vorsitzender des Vorstands
Sparkassen- und institutioneller Vertrieb, Vorstandsstab & Kommunikation, Personal, Strategie & Beteiligungen, Recht, Revision

Matthias Danne: Asset Management Wertpapiere und Asset Management Immobilien, Treasury und noch bis 1.5.2020 Finanzen

Daniel Kapffer: Organisationschef (COO) für IT, Geschäftsservices und Organisationsentwicklung sowie ab 1. Mai 2020 Finanzen

Martin Müller: Bankgeschäftsfelder (Kapitalmarkt, Kredit, Immobilienfinanzierung) und Verwahrstellengeschäft (unverändert)

Birgit Dietl-Benzin: Risikocontrolling, Marktfolge Kredit, Compliance. Bis 31. Mai 2020 hat Manuela Better dieses Amt inne.

Mehr zum Thema
Defensiv aufgestelltDeka bringt nachhaltigen Quant-Aktienfonds Als Dachfonds oder VermögensverwaltungDeka bietet ETF-basierte Misch-Strategien an Alternative StrategienDeka schickt Dachfonds ins Rennen