Swiss Life: Rentenversicherung setzt auf erneuerbare Energie

Investoren des LAP Germany Pension haben die Wahl zwischen zwei Anlagestrategien. Bei der defensiven Variante legt der Vermögensverwalter Hottinger & Cie., der das Portfolio managt, das Geld fast ausschließlich in Erneuerbare-Energie-Fonds an. Aktien-, Renten-, Geldmarkt- und andere alternative Investmentfonds können bis zu 15 Prozent des Portfolios betragen.

Die Alternativvariante für risikofreudigere Kunden sieht vor, dass mindestens die Hälfte des Portfolios aus Erneuerbare Energie-Fonds besteht. Bis zu 50 Prozent des Fondsvermögens können sowohl in Aktien-, Renten-, Geldmarkt- und andere alternative Investmentfonds als auch in Immobilienfonds angelegt werden.

Unter den Zielfonds des (LAP) Germany Pension befinden sich Produkte des Anbieters von geschlossenen Solarfonds Voigt & Collegen.

Mehr zum Thema
Kfz-, Unfall-, Rechtschutz-Policen und mehrTesla gründet deutsche Versicherungsgesellschaft Private Krankenversicherung (PKV)Pandemiekosten treiben PKV-Beiträge hoch Bafin-ZulassungNicolas Pöltl leitet Wefox Insurance in Deutschland