Foto: MLP

Foto: MLP

Swiss Life verkauft letzte MLP-Anteile

Swiss Life hielt zuletzt 9,9 Prozent an MLP. Gemessen am aktuellen Aktienkurs dürfte der Verkauf rund 50 Millionen Euro in die Kassen des Versicherers gespült haben.

Zu der Beteiligung war Swiss Life durch die Übernahme des AWD 2008 gekommen. AWD-Gründer Carsten Maschmeyer verkaufte damals knapp 27 Prozent an MLP für gut 300 Millionen Euro an die Schweizer.

MLP meldete am Montag, dass der Fidelity-Fondsverwalter FMR LLC seine Beteiligung an MLP im November von unter 5 auf 7,1 Prozent erhöht hat.

Mehr zum Thema
VersicherungenDas sind die neuen Policen-Produkte der Woche Statista-GrafikSo groß ist die Finanzierungslücke bei der Rente BerufsunfähigkeitsversicherungenDiese 406 BU-Tarife erhalten die Topnote