Quelle: Fonds Finanz

Quelle: Fonds Finanz

Tag des Kaffees: Maklerpool Fonds Finanz beteiligt sich am Weltrekord

Bundesweit veranstalteten über 1.000 Betriebskantinen, Bäckereien, Bio-Supermärkte, Stadtverwaltungen, Weltläden und private Fairtrade-Fans von 10 bis 11 Uhr eine „faire Kaffeepause“. Damit wollten Sie die Aufmerksamkeit auf die Kaffeeanbaugebiete in Asien, Afrika und Lateinamerika lenken und ein Zeichen der Solidarität mit den Kaffeebauern setzen. Außerdem beteiligten sich fraktionsübergreifend zahlreiche Politiker sowie Botschaften der Kaffee produzierenden Länder. Das Ziel – der deutschlandweite Verzehr von 100.000 Tassen in nur einer Stunde – wurde mit 120.566 Tassen bei weitem übertroffen. Mit 270 Tassen trugen 140 Makler, Mitarbeiter und Partner des Maklerpools Fonds Finanz zum Weltrekord bei. "Der faire Handel zeigt die gute Seite der Globalisierung. Jeder Verbraucher kann jetzt beim Kaffeetrinken das Leben tausender Kleinbauern in den Entwicklungsländern positiv beeinflussen", sagte der ehemalige Arbeitsminister und Unterstützer des gemeinnützigen Vereins TransFair Dr. Norbert Blüm, der heute am Fuße des Kölner Doms Kaffee an vorbeigehende Passanten ausschenkte.

Mehr zum Thema
Fonds Finanz: Neues Kundenverwaltungsprogramm Fonds Finanz: Auf dem Weg zum Marktführer?