Lesedauer: 1 Minute

Talanx-Töchter: Aspecta geht endgültig auf HDI-Gerling über

Quelle: Talanx
Quelle: Talanx
Nachdem die Finanzaufsicht Bafin die im März vergangenen Jahres beschlossene Verschmelzung genehmigt hat, wurde sie heute im Handelsregister eingetragen.

Für Aspecta-Kunden ändert sich nach Angaben der Konzernmutter Talanx nichts. Alle bestehenden Verträge sind auf HDI-Gerling übergegangen und werden unverändert fortgeführt.
Mehr zum Thema
Studie des GDVSo reagieren Versicherer auf die aktuell niedrigen Zinsen
VersicherungenDas sind die neuen Policen-Produkte der Woche
David StevensEx-Chef verschenkt 10 Millionen an Versicherungs-Mitarbeiter