Themen-Experte
Märkte verstehen, Chancen nutzen

ANZEIGE

Themen-Experte
Märkte verstehen, Chancen nutzen

ANZEIGE
Repräsentanzen von Silicon Valley-Unternehmen in San Francisco: Der Technologiefonds BGF World Technology erzielte auf Jahressicht ein Plus von 50 Prozent und binnen drei Jahren plus 140 Prozent. Foto: imago images / Imaginechina-Tuchong
ANZEIGE

Tech-Fonds sind gesucht

Disruption für das Portfolio

Die Pandemie-Krise hat die Herausbildung einer Reihe von Megatrends verstärkt: Aktiv verwaltete Fonds aus den Bereichen Technologie, Gesundheit und Nachhaltigkeit waren in den vergangenen Monaten stark nachgefragt. Diese Fondskategorien verzeichneten im zweiten Quartal Nettozuflüsse von insgesamt 23,5 Milliarden Euro, berichtete die „Financial Times“.

Besonders interessant dabei: Die erfolgreichsten Fondsmanager konnten ihre Fähigkeit unter Beweis stellen, passiven Anlageprodukten in den genannten Sektoren Paroli zu bieten. Gemessen an den Nettozuflüssen des zweiten Quartals setzte sich hierbei BlackRock in den Sektoren Technologie und Gesundheitswesen in Europa an die Spitze. Sowohl der aktiv verwaltete Fonds BGF World Technology als auch der BGF World Healthscience verzeichneten im zweiten Quartal den größten Teil der Nettozuflüsse in den beiden Wachstumsbereichen Technologie und Gesundheitswesen, so die „Financial Times“ unter Berufung auf Morningstar-Daten.

Der BGF World Technology von BlackRock übertraf mit einer Rendite von 38,2 Prozent im zweiten Quartal die meisten seiner aktiven und passiven Konkurrenten, dokumentieren die Daten von Morningstar. Dem Aspekt des aktiven Managements kam hierbei eine entscheidende Bedeutung zu: „Auf der Grundlage unserer entschieden flexiblen Herangehensweise an Technologieanlagen haben wir starke Erträge für den Fonds generieren können“, erklärt Tony Kim, der den Fonds seit 2017 verwaltet, den Hintergrund der guten Rendite.

Technologie ist stärkster Renditetreiber im S&P 500

Kim beruft sich auf BlackRock-Analysen, wenn er darauf hinweist, dass der Technologiesektor mit seinen disruptiven Unternehmen der stärkste Renditetreiber im S&P 500 Index auf Sicht von einem, drei, fünf, zehn und 15 Jahren war. „Die Corona-Krise beschleunigt Langfristtrends im Technologiesektor, darunter künstliche Intelligenz, Cloud Computing, autonomes Fahren, E-Commerce, Online-Bildung, digitaler Zahlungsverkehr, Telemedizin, Unterhaltung und Gaming“, beobachtet Kim.  

Die digitale Transformation dürfte sich weiter beschleunigen, denn Unternehmen rund um die Welt müssen ihre IT-Infrastruktur aufrüsten. Zum Vergleich: Schon im ersten Quartal wurden rund 31 Milliarden US-Dollar für Cloud-Dienste ausgegeben – ein Plus von 34 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie das Marktforschungsunternehmen Canalys herausgefunden hat.

Die Technologiebranche boomt: Die Qualitätsunternehmen des Sektors weisen durchschnittlich einen höheren Anteil liquider Mittel am Gesamtvermögen aus und sind geringer verschuldet als die ertragreichsten Unternehmen aus anderen Sektoren. Aufgrund der guten Fundamentaldaten und des stabilen Ertragswachstum dürften die Renditen von Technologieaktien weiter steigen.

In Kalifornien ansässiges Team mit starker Expertise

Fondsmanager Tony Kim verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Technologiesektor. Das versierte Team um den BGF World Technology Fund hat es vom Office in San Francisco nicht weit zum Silicon Valley. „Wir haben uns einen guten Zugang zu aufstrebenden und etablierten Technologiefirmen aufgebaut“, berichtet Kim über die Vorteile des Standorts im Herzen Kaliforniens. Insgesamt setzt das Team auf eine breite Diversifizierung über Branchen, Regionen, Marktkapitalisierung und Investmentstile hinweg. Kim: „Das ermöglicht Anlagen in die heutigen Marktführer, aber auch in wachstumsstärkere Newcomer, die Gewinner von morgen.“

Die Erfolgsbilanz gibt dem Team recht: Der BGF World Technology Fund schneidet besser als seine Benchmark ab und hat es in den vergangenen ein, drei und fünf Jahren stets unter die besten 10 Prozent seiner Vergleichsgruppe geschafft (Daten per 30. Juni 2020). Nicht von ungefähr zollt Morningstar großes Lob: Der BGF World Technology Fund ist mit 5 Sternen über die Betrachtungszeiträume drei und fünf Jahre, sowie mit 4 Sternen für zehn Jahre ausgezeichnet worden. Seine Vergleichsgruppe bestand aus 349 (drei Jahre), 286 (fünf Jahre) beziehungsweise 188 (zehn Jahre) auf Technologieaktien spezialisierte Fonds.

Mehr zum Thema