Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Telos-Fondsrating: AA+ für zwei Fonds von Innovest

Der Innovest Duration Plus ist ein quantitativ gemanagter Trendfolger, der mithilfe von Futures sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse setzen kann. Dabei verfolgt der Fondsmanager Stefan Löwenthal das Ziel, besser als der Vergleichsindex JP Morgan EMU Traded abzuschneiden.

Das Portfolio wird passiv – genau so wie die Benchmark – positioniert. Um ein besseres Ertsrags-/Risiko-Verhältnis als der Vergleichsindex erreichen zu können, wird die Kapitalbindungsdauer (Duration) aktiv gemanagt.

Weitere Informationen zum Fonds finden Sie hier

Der Siemens/Comfort.Class ist ein Wertsicherungsfonds. Der Fondsmanager Gerold Permoser setzt ein Modell ein, das den Investitionsgrad des Fonds und somit das Gesamtrisiko steuert. Anlageziel ist es, mit einer Wahrscheinlichkeit von 98 Prozent über ein Kalenderjahr keinen negativen Ertrag zu generieren.

Die Zielallokation des Fonds besteht zu 65 Prozent aus währungsgesicherten Anleihen (globale Staats-, Unternehmens- und Wandelanleihen) und zu 35 Prozent aus internationalen Aktien. Diese Allokation wird durch Investitionen in Zielfonds dargestellt, so dass der Siemens/Comfort Class praktisch einen Dachfonds darstellt. Darüber hinaus kommen liquide Futures auf Aktien- und Zinsmärkte zum Einsatz.

Weitere Informationen zum Fonds finden Sie hier

Mehr zum Thema
Telos: Zwei offene Stellen für Vermögensverwalter Telos-Fondsrating: AAA- für HI-Atlas-Fonds Telos-Fondsrating: AA für Haspa-Mischfonds