Telos-Rating: AA für VMP Euro Blue Systematic

//
Die Fondsberater Michael Schnoor und Frank Borrmann von VPM Advisory verfolgen eine Minimum-Varianz-Portfolio-Strategie auf die Werte des Euro Stoxx 50. Dabei wird mittels eines von Schnoor 1996-1998 entwickelten mathematischen Algorithmus quartalsweise das Portfolio mit dem geringstmöglichen Risiko (Varianz) zusammengestellt.

Der Investmentansatz zielt darauf ab, aus dem Anlageuniversum des Euro Stoxx 50 Index Aktien so auszuwählen und zu gewichten, dass das erwartete Schwankungsrisiko minimal ist. Mit dieser Minimum-Varianz-Optimierung versuchen die Manager, den Gesamtindex zu schlagen. Derivate setzen sie dabei nicht ein.

„Der Fonds konnte die Performance des als Orientierungsgröße herangezogenen Euro Stoxx 50 Indexes bei geringerer Volatilität seit dem Strategiewechsel Ende 2006 mit Ausnahme des Jahres 2009 übertreffen“, schreiben die Telos-Analysten. Dabei habe der risikominimierte Ansatz vor allem in Phasen fallender Aktienmärkte besser abgeschnitten als der Index. Sie empfehlen das Produkt als Aktien-Basisinvestment für institutionelle Investoren, die bei vollem Aktienexposure ein um rund 30 Prozent reduziertes Risiko gegenüber einem passiv gemanagten EuroStoxx 50-Indexfonds oder -ETF erzielen wollen. Mehr Infos zum Fonds finden Sie im Rating-Bericht.

Mehr zum Thema
nach oben