Fondsmanagerin Alexandra Hartmann

Fondsmanagerin Alexandra Hartmann

Telos-Rating: AAA- für Europafonds von Fidelity

//
Fondsmanagerin Alexandra Hartmann investiert mit dem Fidelity Euro Blue Chip (WKN: 988525) vor allem in Länder der europäischen Währungsunion. Darüber hinaus hat sie freie Hand: Bei der Auswahl der Aktien muss sie sich nicht an Gewichtungsgrenzen oder einer Benchmark orientieren. Bis zu 20 Prozent darf sie auch außerhalb des Euroraums anlegen.  

Beim Stockpicking spielen zwei Faktoren für sie eine Rolle: gute Aussichten für ein Unternehmen wegen Produktneuentwicklungen oder weil eine sich verbessernde Nachfrage- und Angebotssituation zu erwarten ist. Letzteres vor allem in oligopolistischen Märkten, weil dort die wenigen Unternehmen einfacher die Produktpreise gestalten können, was sich letztlich auf die Gewinnmargen auswirkt.

Auch wenn Hartmann in Unternehmen aller Marktkapitalisierungen investiert, liegt der Schwerpunkt mit aktuell über 70 Prozent des Fondsvermögens auf Large Caps. Dabei streut sie das Portfolio über derzeit 65 Einzelpositionen. Die größten Positionen sind Siemens (5,1 Prozent), der französische Pharmakonzern Sanofis (4,3 Prozent) und SAP (4,1 Prozent).

Das komplette Telos-Fondsrating lesen Sie hier.

Mehr zum Thema
Telos-Rating: AA+ für Rentenfonds von Johannes Führ Telos-Rating: AAA- für Europa-Aktienfonds von Fidelity Frankfurter Stiftungsfonds liegt in Europa vorn