Templeton Constrained Bond zu klein

Templeton schließt Anleihefonds

//

Franklin Templeton schließt den Anleihefonds Templeton Constrained Bond (WKN: A1W43G). Das berichtet die britische Finanzagentur Citywire. Der Fonds, der im September 2013 aufgelegt und von Sonal Desai zusammen mit Christine Zu verwaltet wurde, konnte nach Unternehmensangaben nicht genügend Mitteln einsammeln. So hatte der Rentenfonds Ende Mai gerade einmal 15 Millionen Euro unter seinen Fittichen.

An der schlechten Leistung der Managerinnen dürfte die Zurückhaltung der Anleger wohl nicht gelegen haben. Seit seiner Auflegung bis Ende Mai wuchs der Templeton Constrained Bond um 1,23 Prozent. Der Vergleichsindex Citi WGBI TR USD fiel im selben Zeitraum um 5.26 Prozent.