Lesedauer: 1 Minute

Thomas Böcher wechselt von NV zu Paribus

Thomas Böcher wechselt von NV zu Paribus
Thomas Böcher ist nach siebeneinhalbjähriger Tätigkeit aus der Geschäftsführung des Hamburger Emissionshauses Norddeutsche Vermögensanlage (NV) ausgeschieden. Er ist seit 1. Mai Geschäftsführer bei der ebenfalls in der Hansestadt ansässigen Paribus Capital Gruppe, die aus SCM Capital Management und der Paribus Real Estate Asset Management hervorgegangen ist.

Wie bei NV übernimmt Böcher beim Emissionshaus Paribus die Verantwortung für die Bereiche Vertrieb und Marketing. Böcher, der vor der NV Vorstand bei tecis Maklerservice war, soll die Kontakte zu Banken und freien Finanzdienstleistern ausbauen. Mit in der Paribus-Unternehmensleitung ist unter anderem Dr. Christoph Schroeder von der Hamburger Wirtschaftsprüfung A2C (zuvor Ulrich & Schroeder Treuhand Wirtschaftsprüfung). Neben der Emission geschlossenen Fonds ist dem Vernehmen nach auch die Auflage offener Fonds geplant.