Suche
in VersicherungenLesedauer: 1 Minute

Für Kundenservice Signal Iduna erweitert den Vorstand

Johannes Rath von Signal Iduna
Johannes Rath von Signal Iduna: Ab dem 1. Juli leitet er ein neues Ressort. | Foto: Signal Iduna

Die Versicherungsgruppe Signal Iduna erweitert ihren Vorstand zum 1. Juli 2022 um ein Ressort für Kundenservice und Transformation. Johannes Rath leitet diesen Bereich. Damit hat der Konzernvorstand nun insgesamt acht Plätze.

Als verantwortlicher Leiter der Transformation habe Rath die Digitalisierung der Signal Iduna in den vergangenen Jahren maßgeblich geprägt, sagt Ulrich Leitermann, Vorsitzender der Vorstände der Signal Iduna. Grundlage des Umbaus ist ein Programm mit dem Titel Vision 2023. Damit sollen insbesondere agile Prozesse im Konzern Einzug halten.