Steigt bei HSBC Global Asset Management ein: Ex-DWS-Vertriebschef Thorsten Michalik. | © DWS Foto: DWS

Thorsten Michalik

Ex-DWS-Vertriebschef hat einen neuen Job

Thorsten Michalik ist neuer Leiter des externen Wholesale-Vertriebs (Global Head External Wholesale) bei HSBC Global Asset Management. Das meldet die Finanznachrichten-Agentur Bloomberg. Er berichtet an Christophe de Backer, den Wholesale-Chef von HSBC Global AM.

Mit seinem Einstieg bei der HSBC-Fondsgesellschaft folgt Michalik seinem früheren Chef Nicolas Moreau. Moreau leitete bis Oktober 2018 die DWS, wurde dann aufgrund starker Mittelabflüsse entlassen und zeichnet nun seit August 2019 für HSBC Global Asset Management verantwortlich.

Michalik war seit 2000 beim Deutsche-Bank-Konzern aktiv, zunächst im Derivate-Team der Bank, danach im asiatischen Optionsscheingeschäft. Anschließend baute er das ETF-Geschäft DB X-Trackers mit auf. Zuletzt verantwortete er bei der Deutsche-Bank-Fondstochter DWS den Vertrieb in der EMEA-Region, bis er im November 2018 durch Dirk Goergen ersetzt wurde. 

Mehr zum Thema
Deutschland-AktienfondsStar-Fondsmanager Tim Albrecht bleibt bei der DWSEx-DWS-ChefNicolas Moreau gründet UnternehmensberatungZuflüsse in SerieDWS reißt Ruder herum