Lesedauer: 1 Minute

Threadneedle mit Liverpool-Victoria-Dachfonds

Die britische Investmentgesellschaft Threadneedle erweitert ihre Fondspalette durch Multi-Asset-Produkte des Versicherers LV=. Zu den von LV= übernommenen Fonds gehören mehrere Dachfonds, die von Giles Gilbertson und Damian Barry gemanagt werden.

Man plane, einige dieser Fonds auch den deutschen und österreichischen Anlegern zugänglich zu machen, erklärt Threadneedle. Um welche Fonds es sich dabei konkret handelt gab die Gesellschaft bislang noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema
Kooperation mit dem BVSVNetfonds baut bundesweite Gewerbezentren auf Astra Versicherung„Wir wollen nicht nur den Schaden bezahlen“ FlutkatastropheGDV geht von noch höheren Schäden durch Tiefdruckgebiet Bernd aus