Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender
Regelmäßig stellen Redakteure von DAS INVESTMENT neue Bücher, Blogs und nach Redaktionsansicht sehenswerte Filme vor. | © Unsplash.com

Tipp der Redaktion

Das sind unsere Medien des Monats November

//
Verlag: Finanzbuch; Preis: 24,99 Euro (352 Seiten); ISBN: 978-3-95972-253-7

Viele, viele bunte Blasen

Torsten Dennin „Von Tulpen zu Bitcoins“

Spekulation: Rohstoffe sind Thema Nummer 1 von Torsten Dennin – und ein Gebiet, auf dem sich ebenso wie bei Aktien und Anleihen auch gierige Haie tummeln. In diesem Buch beleuchtet der Finanzprofessor (EBC Hochschule) vor allem die Schattenseiten des Rohstoffhandels. Es geht neben überteuerten Tulpenzwiebeln und den als Rohstoff klassifizierten Bitcoins um noch viel mehr: Insgesamt 42 Rohstoffblasen hat der Autor zusammengetragen, 36 davon fallen ins 20. Jahrhundert. Interessant: Einige von ihnen sind noch gar nicht geplatzt. Gewöhnungsbedürftig ist der Einstieg: Ganze vier Seiten soll sich der Leser durch „Stimmen zum Buch“ quälen. Statt Lust am Lesen zu wecken, erzeugt das zunächst Misstrauen: Sollten die Experten einen faden Inhalt erst schönreden müssen? Der folgende Überblick über diverse Rohstoffblasen geht dann mehr in die Breite als in die Tiefe, ist jedoch lesenswert – vor allem für Leser, die sich kurz mit dem Thema vertraut machen wollen.


Verlag: Finanzbuch; Preis: 14,99 Euro (176 Seiten); ISBN: 978-3-95972-232-2

Nachschlagewerk für Verliebte

Johann C. Köber „Alles, was Sie über Heirat und Finanzen wissen müssen“

Ratgeber: Planung ist fast immer das halbe Leben, auch beim Heiraten. Wer vor den Traualtar tritt, muss vor und nach der Hochzeit einiges organisieren. Ist ein Ehevertrag ratsam? Welche Steuerklassen sind am günstigsten? Wie funktioniert Ehegattensplitting? Was passiert beim Tod eines Partners mit dem gemeinsamen Vermögen? Johann C. Köber gibt als Steuerexperte eine Checkliste für Finanzen und Recht rund um das Thema Ehe an die Hand. Abstrakte Gesetze veranschaulicht er mit Beispielen aus der Praxis und weist auf die häufigsten Irrtümer bei Heirat und Finanzen hin. Als i-Tüpfelchen gibt Köber auch Heiratstipps für Patchwork-Familien, Partner im Rentenalter und binationale Ehen. Hier wird es nämlich rechtlich kompliziert.


Verlag: VVW; Preis: 14,90 Euro (158 Seiten); ISBN: 978-3-96329-278-1

Eine Herzensangelegenheit

Klaus Hermann „Ich bin kein Klinkenputzer“

Plädoyer: Er habe sich immer schon gern vor Menschen präsentieren mögen, bekennt der Autor freimütig. Dass er als junger Schulabsolvent ausgerechnet in den Beruf des Versicherungsvermittlers hineingestolpert sei, sei eine glückliche Fügung gewesen. Allerdings habe der Job auch ungemütliche bis ernüchternde Seiten. Klaus Hermann dürfte vielen Branchenvertretern aus der Seele sprechen. Sehr lebendig, stellenweise an der Schwelle zum Hemdsärmeligen, gibt der Autor Einblick in seinen Berufsalltag. Der Untertitel des Buches gibt dabei den Tenor vor. In dieser Liebeserklärung an einen Berufsstand überwiegen aus Sicht des Autors am Ende auf jeden Fall immer noch die charmanten Seiten.

nach oben